Außenleuchten mit Dämmerungssensor

19 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

19 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Außenleuchten mit Dämmerungsschalter
Lampen mit Stechuhr gehören mit den Außenlampen mit Zaunsensoren der Vergangenheit an. Dank des Dämmerungssensors (auch Tag- und Nachtsensor genannt) schaltet sich die Lampe automatisch ein, wenn es dunkel wird. Wenn es wieder hell wird, geht die Lampe wieder aus. Dank Dämmerungsschalter brennt die Lampe nicht unnötig und der Energieverbrauch ist geringer. Ein großer Vorteil dabei ist, dass Sie keine Winter- und Sommerzeit mehr einstellen müssen. Ist die Außenwandleuchte mit Zaunsensor einmal aufgehängt, müssen Sie sich darüber keine Gedanken mehr machen!

LED-Außenleuchten mit Dämmerungssensor
Da die Außenlampen LED haben, ist auch der Energieverbrauch geringer. Darüber hinaus sind die meisten Lampen auch staub- und wasserfest. Dadurch eignen sich die Außenleuchten mit Dämmerungssensor für Orte, an die Wasser und Feuchtigkeit gelangen können.

Kurz gesagt, mit diesen Außenlampen mit Bildschirmsensor müssen Sie nie wieder nach einem Lichtknopf suchen und haben immer Licht, wenn es draußen dunkel ist!