Bodeneinbauleuchten

23 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

23 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Bodenflecken draußen in den Boden einbauen? Die Bodenstellen eignen sich sowohl für Pflastersteinböden als auch für eine Terrasse mit Terrassendielen. Die Erdungspunkte sind in LED- und Halogenversionen erhältlich. Die LED-Bodenflecken waren in den letzten Jahren besonders beliebt. Wo zuerst die Qualität extrem schlecht und der Preis hoch war. Wir können jetzt einen hochwertigen LED-Bodenfleck zu einem interessanten Preis anbieten. Besonders die Sets mit 3 Bodenpunkten gehen schnell. Aufgrund des geringen Durchmessers der Spots werden sie gerne im Garten eingesetzt.

Bodenflecken legen

Mit einem Holzboden auf der Terrasse kann ein Loch leicht mit einem Lochbohrer gebohrt werden, der den richtigen Durchmesser hat und kleiner als die Chromkante des Flecks ist. Auf diese Weise tritt der Bodenfleck in das Loch ein und bleibt mit der Kante auf dem Holzboden.

Für Pflaster- und Steinböden stehen auch Bohrlöcher zur Verfügung, um ein rundes Loch für die Bodenstellen zu bohren. Wenn Sie es nicht zur Verfügung haben, ist es genauso einfach, ein Stück Stein vom Bürgersteig zu entfernen (ein Stück Stein abzustoßen), wo der Bodenpunkt genau gehen kann.

Wenn die Erdungspunkte überall im Garten entlang der Wege und / oder der Auffahrt eingebaut sind, müssen Sie ein Erdungskabel verwenden. Um die Stromkabel herum befindet sich Stahldraht. Dies bedeutet, dass Sie nicht sofort ein gebrochenes Stromkabel haben, wenn Sie es einmal mit der Schaufel mit Ihrer Schaufel in den Boden legen. Eine Gießhülse kann im Baumarkt gekauft werden, um die Lampen wasserdicht mit dem Netzkabel zu verbinden.